Apples Design-Chef Jonatah Ive zu den neuen iMacs

Jonatah Ive ist bei Apple für das Design der Geräte zuständig. Er und seine Kollegen Mac Hardware-Chef Bob Mansfield und Mac-Produktmanager Scott Brodrick erklären das Design des neuen iMacs und der Magic Mouse. Gefunden bei Mac Essentials.

Was mir am besten gefällt: Brillante Köpfe müssen nicht immer in Schlips und Anzug verkleidet werden. Jeans und T-Shirt tuns auch.

[ad#Google Adsense]

SchülerVZ-Hacker ist der Depp des Tages

Jaja. Als Computerfreak, da hast Du einen schweren Stand. Die ganzen coolen sportlichen Kerle mit den Muskeln, ihrer Rap-Musik und den dicken Autos schleppen jedes Mädel ab. Dein Sexualleben spielt sich indes nur im Internet ab. Über dich uncoolen pickligen Nerd lachen die meisten. Aber einmal, da wirst Du allen zeigen was Du drauf hast. Da wirst Du beweisen, dass auch jemand, der fließend PHP, MySQL, Java-Script spricht und der eine Webseite mit verbundenen Augen von Hand coden kann, auch echt cool was reißen kann. Lies „SchülerVZ-Hacker ist der Depp des Tages“ weiter

Wow! Ganz schön scheineilig!

Der  Begriff „Eilig“ impliziert eine gewisse, vielleicht sogar eine besondere Dringlichkeit. Eilig heißt, dass etwas wichtig ist! Unaufschiebbar! Sofort zu erledigen! Damit schwingt bei diesem Wort auch eine höhere Relevanz mit. Wenn etwas eilig ist, darf man vermuten, dass es auch wenigstens halbwegs „bedeutungsschwanger“ ist. Alle diese Erkenntnisse vorausgesetzt, darf man eigentlich erwarten, dass mit dem Begriff „Eilig“ auch sorgsam umgegangen wird und jemand sich seiner nur bedient, wenn die damit betitelte Sache auch tatsächlich eilig und wichtig ist. Lies „Wow! Ganz schön scheineilig!“ weiter

Die bittermandel-puderzuckersüße Christstollen-Affäre von Oppenheim

Werte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die besten Comedy-Programme schreibt das Leben ja bekanntlich selbst. Da hat sogar jemand wie Sven Hieronymus, dessen neues Programm ich unlängst genießen durfte, wirklich keine Chance. Kein Comedian kann sich solch einen grenzdebil-hahnebüchenen Unsinn ausdenken und auf die Bühne bringen, wie es diesmal der Oppenheimer Stadtrat vollbracht hat. Und die Stadtratsitzung kostet nicht mal Eintritt! Was ist passiert?

Mir geht's wie Sven: Weine könnt' ich, weine!
Mir geht's wie Sven: Weine könnt' ich, weine!

Wenn Sie die ausführliche Berichterstattung der Allgemeinen Zeitung nicht lesen wollen, hier die mit interpretativer und satirischer Freiheit erstellte Kurzfassung: Der Chef der CHRISTdemokraten in Oppenheim hatten – ausgelöst durch welche äußeren Einflüsse auch immer – die fantastische (und geklaute) Idee, in Kooperation mit einem ortsansässigen Bäcker CHRISTstollen zu produzieren. Soweit so ungut. Diese Stollen, 500 an der Zahl, sind nach dem Willen des CHRISTdemokraten sodann in die Stollen unter der Stadt zu verbringen. Die Stollen sollen in den Stollen dann zur Reife kommen. Sodann solle der Stollen-gereifte Stollen Touristen und anderen Interessenten zum Kauf feilgeboten werden. Ob der Stollen-Reifung soll es einen Euro Aufschlag auf den Preis eines jeden Stollen-Stollen geben. Eben dieser Euro möge dann der Stadt zu gute kommen. Demnach wäre mit den tollen Stollen ein Erlös von 500 Euro zu erzielen. Lies „Die bittermandel-puderzuckersüße Christstollen-Affäre von Oppenheim“ weiter

Homo touristicus idioticus

Heute konnte ich wieder einmal die leider weder seltene noch vom Aussterben bedrohte Gattung des Homo touristicus idioticus in freier Wildbahn beobachten. Der Homo touristicus idioticus ist als verhaltensauffälliger Lästling eine Untergattung der Spezies Homo touristicus vulgaris. Der vulgaris ist der einfache aber unauffällige und angepasste Tourist, der idioticus quasi das Gegenteil. Lies „Homo touristicus idioticus“ weiter

50.000 Euro für ein Stückchen Kuchen

Zugegeben, den Eintrag hier werden nur einige wenige Eingeweihte von gestern verstehen ….

„Nein Herr S. Sie brauchen für den Kuchen nicht zu bezahlen, merken Sie sich nur ‚DLRG Oppenheim‘!“ GENIAL

Hoffen wir, dass Herr S es dann im kommenden Frühjahr doch bezahlt!

[ad#Google Adsense]