SchlagwortBremsen

Sobald Schnee fällt kommen die SCHNEPAS und SUVVT

Es ist Winter! Es hat geschneit! Und heute Nacht hat es geregnet! Das bedeutet heute, morgen war es arschglatt. Immer wenn es schneit und glatt wird, dann fallen mir zwei ganz besondere Typen von Autofahrern auf: Die SCHNEPAS und die SUVVT.

Der Schnee-Panik-Schleicher (SCHNEPAS) bewegt sein Auto ab der ersten sichtbaren Schneeflocke nur noch in Zeitlupe. Geschaltet wird bis maximal in den zweiten Gang, mehr als 40 Km/h sind auch auf perfekt geräumter Landstraße nicht mehr drin. Auch das Lenken und um die Kurve fahren geschieht in Zeitlupe. Der SCHNEPAS ist am panikartigen Gesichtsausdruck zu erkennen, hält den Verkehr massiv auf und provoziert riskante Überholmanöver.

Der SUV-Volltrottel (SUVVT) ist typischerweise derjenige, der den SCHNEPAS wie ein Geisteskranker überholt. „Isch hab‘ Allrad, misch hält nix uff!“ Das ist das Motto des SUVVT, wenn der über die spiegelglatte Fahrbahn bleifüßelt. Nur, um kurze Zeit später festzustellen: Das Glatteis scheißt darauf, wieviele Räder bei einem Auto angetrieben werden …. vor allem beim Bremsen. Zu erkennen ist der SUVVT an dem saudämlichen Gesichtsausdruck, wenn er bei Glatteis beim beherzten Tritt aufs Bremspedal mit dem Ausruf „aber isch hab doch Allrad“ ackerwärts fliegt.

Übrigens! Richtig surreal wird es, wenn – wie heute morgen – ein SCHNEPAS am Steuer eines SUV sitzt! Da kroch der Allrad-Panzer japanischer Herkunft ungelogen mit 30 Km/h über die Landstraße vor Griesheim!