SchlagwortFine Young Cannibals

Ein schönes Ding von den feinen Jungkannibalen

Bin heute mal wieder auf einen richtig schönen Pop-Klassiker gestoßen: „She drives me crazy“. Von den Fine Young Cannibals hat man auch lange nichts mehr gehört. Die britische Band gründete sich 1984 und löste sich 1992 auf. Im Jahr 1996 kam es zur Wiedervereinigung aber außer zwei Best-of-Alben hat sich nichts wirklich getan. Im Jahr 2009 kam mit „She Drives Me Crazy-The Best of“ das derzeit aktuellsze Album auf den Markt. Darauf ist aber dann auch alles drauf, was Spaß macht. Beispielsweise „Johnny come home“, das geniale „Suspicious minds“ (Elvis-Cover) oder „I’m not the man I used to be“. Und natürlich auch „She drives me crazy“. Nach dem Video wie immer der englsiche und deutsche Text.

„She drives me crazy“ Originaltext in Englisch

I cant stop the way I feel
Things you do dont seem real
Tell me what you got in mind
Cause were running outta time
Wont you ever set me free
This waiting rounds killing me

She drives me crazy (ooh ooh)
Like no one else (ooh ooh)
She drives me crazy
And I cant help myself (ooh ooh)

I cant get any rest
People say Im obsessed
Everything you say is lies
But to me thats no surprise
What I had for you was true
Things go wrong, they always do

She drives me crazy (ooh ooh)
Like no one else (ooh ooh)
She drives me crazy
And I cant help myself (ooh ooh)

I wont make it on my own
No one likes to be alone

She drives me crazy (ooh ooh)
Like no one else (ooh ooh)
She drives me crazy
And I cant help myself (ooh ooh)

„She drives me crazy“ deutsche Übersetzung

Ich kann nicht verhindern, wie ich mich fühle
Dinge die Du tust, scheinen nicht real zu sein
Sag mir was Dir im Kopf herum geht
Weil uns die Zeit davon rennt
Du wirst mich niemals in die Freiheit entlassen
Dieses Warteschleifen drehen bringt mich um

Sie macht mich verrückt
Wie niemand sonst
Sie macht mich verrückt
Und ich kann mir selbst nicht helfen

Ich finde keine Ruhe
Leute sagen ich sei besessen
Alles was Du sagst sind Lügen
Aber das überrascht mich nicht
Was ich für dich hatte, war wahr
Dinge gehen schief, das tun sie immer

Sie macht mich verrückt
Wie niemand sonst
Sie macht mich verrückt
Und ich kann mir selbst nicht helfen

Ich werd’ es alleine nicht schaffen
Keiner ist gerne alleine

Sie macht mich verrückt
Wie niemand sonst
Sie macht mich verrückt
Und ich kann mir selbst nicht helfen