SchlagwortGeheimdienst

Google hat ’n Arsch in der Hose und beendet Zensur der Suchergebnisse in China

Respekt! Google hat tatsächlich den Arsch in der Hose, um China in Sachen Zensur endlich den blankgezückten Selbigen zu zeigen.  In dem Suchanfragen auf www.google.cn auf Hongkong (www.google.com.hk) umgeleitet werden, ist die Zensur der chinesischen Suchergebnisse umgangen. Google hat damit in dem schwelenden Streit mit China, der seit dem Hacker-Angriff im Januar am köcheln ist, nun wohl endgültig die Faxen dicke.  Google erklärte gestern im Einklang mit der Umleitung der Suche, sich nicht mehr an die sowieso nur wiederwillig akzeptierten Zensur-Vorschriften des chinesischen Staates zu halten.

Google stoppt zensierte Suche in China.
Google stoppt zensierte Suche in China.

Lies „Google hat ’n Arsch in der Hose und beendet Zensur der Suchergebnisse in China“ weiter