SchlagwortPokerface

Pokerface für’s Ohr

Ich-002-2Hab Pokerface gestern abend … ok sagen wir mal eher heute Nacht … mal vertont, also quasi „verpodcastet“. Wollte ich mal ausprobieren. Kopfbügelmikro aufgesetzt und zweimal aufgenommen bis es einmal passte. Dann mit GarageBand auf dem iMac ein bisschen schnibbeln ein bisschen Ohrenschmaus drunter gelegt und als MP3 gespeichert. Ist sogar halbwegs brauchbar geworden, glaube ich.

Bücher bevorzuge ich ja bisher immer nur auf Papier.  Aber vielleicht sollte ich ja dochmal ein Hörbuch ausprobieren. Also keins machen, sondern eines lesen hören. Das Wochenende böte sich an. Die Zugfahrt nach Bad Nenndorf und zurück wartet mit zwei mal drei Stunden „Ohrenzeit“ auf. Hat jemand einen „Hörbuch-Tipp“ für mich?

Pokerface

Ich-002-2Nach ziemlich langer Zeit saß er wieder einmal am Pokertisch. Große Hoffnungen machte er sich nicht. Dazu war er in diesem Spiel einfach nicht gut genug. Damals bei den letzten Malen eben so wenig, wie heute. Und doch musste er es noch einmal versuchen. Einmal noch sein Glück herausfordern, einmal noch versuchen, ob er doch zum Sieger taugt.

Die andere Spieler nahmen von ihm wie immer kaum Notiz. Schließlich war er sozusagen der „Mann aus Glas“, der unscheinbare, der unauffällige, der nette aber ruhige. Der, mit dem alle immer gerne reden und plaudern, aber den dann absolut keiner ernst nimmt, wenn es ans Eingemachte geht. Eigentlich ein perfektes Pokerface, nur was nützt das einem glücklosen Spieler? Lies „Pokerface“ weiter