Schlagwortsitzen

Sitzfleischindianer sind doof

Kennst Du das? Du hast was vor! Willst quasi eben gerade aufbrechen und etwas unternehmen. Da klingelt es an der Haustür. Ein eigentlich sehr netter Bekannter steht davor und „wollte nur gerade eben bescheid sagen ….“. Höflich erzogen wie man ist, sagt man „komm doch kurz rein“. Und dann sitzt dieser Sitzfleischindianer da, erzählt, gießt sich noch einen ein, erzählt weiter und findet einfach den Absprung nicht.

Sitting Bull. Der Sitzfleischindianer.
Sitting Bull. Der Sitzfleischindianer.

Die ursprüngliche Planung für den schönene 1.-Mai-Mittag erübrigt sich bei fortschreitender Uhrzeit langsam und der Sitzfleischindianer sitzt und sitzt und sitzt. Ich bin hier zum Glück auch nur Gast und kann irgendwann einfach abhauen. Aber eigentlich wollten wir schon längst in einer Straußwirtschaft im Weinberg sitzen, ein Schöppchen schlürfen und eine Kleinigkeit essen. Stattdessen …. er sitzt immer noch.