SchlagwortSystemcheck

Es gibt Zeiten, da versteh ich manches einfach nicht und komme mir echt doof vor

Ich-002Hm. Also es gibt immer wieder so Zeiten, da verstehst Du zunächst echt die Welt oder zumindest bestimmte Teile davon einfach nicht mehr. Du stehst nur da, wunderst dich und fragst dich, warum immer alles so scheiß kompliziert sein muss. Im Anchluss kommst Du dir dann irgendwie ziemlich doof vor und fragst dich ernsthaft, warum Du dieses oder jenes überhaupt noch machst und dich anstrengst. Daran schließt sich die Phase des Grübelns und der Selbstzweifel an. In der überlegst Du, ob Du vielleicht falsche oder übertriebe Erwartungen hast, ob Du in mancherlei Hinsicht vielleicht zu konservative Wertvorstellungen hast oder bestimmte Dinge zu genau nimmst oder zu hohe oder falsche Maßstäbe hast.

Am Ende dieser Grübelphase holst Du dann irgendwann deine „innere Checkliste“ raus, stellst dich quasi vor den Spiegel und prüfst gewissermaßen dein Betriebssystem und alle Systemeinstellungen durch. Vielleicht gibt es ja irgendwo veraltete Konfigurationen oder es braucht irgendwo ein Update oder es muss ein Treiber neu geladen werden.

Der Systemcheck ist abgeschlossen, bei mir ist alles im grünen Bereich, keine wesentlichen Anpassungen oder Patches nötig . Vielleicht ein bisschen an den Feineinstellungen drehen hier und da, aber was ich in meinem Spiegel sehe, ist voll in Ordnung. So weit so gut. Nur hilft mir das nicht wirklich bei dem eingangs erwähntenProblem, dass ich manches einfach nicht verstehe. Aber vermutlich gibt es einfach Dinge, die nicht zu verstehen sind oder die nicht verstanden werden wollen. Nun denn, was solls, weiter auf Kurs bleiben.