SchlagwortTablet

Ich will den ganzen Scheiß gefälligst umsonst …

… oder lieber doch für gut gemachten Journalismus im Internet zahlen? Mit dem Spiegel startet, wie Kress berichtet, das nächste Magazin in die Spähren des „Paid Content“ also des „Bezahlinhaltes“. Damit sind renomierte Medien wie Die Welt, Bild (ja renomiert!!) und nun Spiegel auf dem iPhone mit kostenpflichtigem Inhalt vertreten. Ob iPhone oder eine andere Plattform wie Google Androiden-Telefone oder Windows Smartphones lassen wir jetzt mal außen vor und bleiben bei der Frage, ob Paid Content gut oder schlecht ist. Lies „Ich will den ganzen Scheiß gefälligst umsonst …“ weiter

Ein erster Pionier geht die schöne neue Medienwelt an!

Am 3. Dezember hatte ich die Frage gestelllt: „Sieht so die Zukunft der Nutzung von Medien aus? Hoffentlich!“ Auf Media Digital habe ich nicht DIE aber eine mögliche Antwort gefunden. Der österreichische Journalist Georg Holzer schreibt in seinem Blog, dass er genau auf diesem Konzept basierend im Jahr 2010 Eine Tageszeitung für die digitale Wissensgesellschaft an den Start bringen will. Fünfmal pro Woche (Dienstag bis Samstag) soll die in eben dieser in dem Video (siehe unten) gezeigten digitalen Form erscheinen.

Der Wandel hat begonnen.

Ich finde das sehr spannend! Die Mediennutzung wird sich nicht wandeln. Nein, denn für alle, die es noch nicht gemerkt haben: Dieser Wandel ist längst schon im vollen Gange! Was vor rund einem Jahr mit den eBook-Readern als „monomediales“ Konzept für den Konsum elektronische Bücher begonnen hat, wird sich zu einem multimedialen Szenario auf einer homogenen mobilen technischen Plattform weiter entwickeln. Schauen wir uns doch mal an, wass jetzt schon auf Plattformen wie dem iPhone möglich ist! Lies „Ein erster Pionier geht die schöne neue Medienwelt an!“ weiter